Zurück

DINO 1000

Hersteller Stielow

Artikel-Nr.: ST10031_3

 

Lieferzeit 5 Werktage

21.669,90 € *
 
 
 
 
 

• 1000 Liter Stundenleistung
• Kabinettaufbau – keine Wandmontage
• Hygienesafe
• Reinwasser für Ihren Betrieb, 24.000 Liter Tagesleistung
• STIELOW-Umkehrosmoseanlage - hygienisch hervorragend !
• STIELOW-Wasseraufbereitungsanlage DINO 1000 OX PRO Hygiene-safe


• vollautomatisch
• Zwangsregenerierung
• Einzelanlage im Kompaktaufbau
• H 1.525mm x B 1.500mm x T 740mm
• Umkehr-Osmose-Anlage zur wirtschaftlichen und umweltfreundlichen Entsalzung von Trinkwasser mittels Membrantrenntechnik.
• Kompakte anschlußfertige Anlage auf einer Konstruktiv-PE Polyethylen-Rahmenkonstruktion, extrudiert - verschweißt - komplett steckerfertig ufgebaut, betriebsbereit.

bestehend aus:
• Mengengesteuerte Vorenthärtungsanlage
• o h n e E l e k t r i z i t ä t , o h n e P r o b l e m e b e i S t r o m a u s f a l l
• Solebehälter mit Deckel, patentierter stromloser Betrieb, regenerationszeitenfrei
• Steuerkopf mit Bedientasten zur vollautomatischen Regeneration ( 5-Zyklen-Ventil aus Rotguß )
• zweistufige Vorenthärtung - Doppelmodul
• als komplette Geräteeinheit inklusive allem betriebsnotwendigen Zubehör
• Kompaktes Design
• 100% korrosionsfreies Material
• Kapazität bei 1°dH 8.000 Liter
• Salzverbrauch pro Regeneration 0,5 kg
• Max. Durchlaufgeschwindigkeit 15 Liter / Min.
• Harzfüllung 4 Liter
• Druckverlust bei max. Durchlauf 0,5 bar
• Wasserverbrauch /Regeneration 55 Liter
• Regenerierzeit 30 Minuten
• Regeneration Upflow
• Betrieb Downflow
• Max. Temperatur 65°C.
• Fließdruck / Min. 3,5 bar
• Fließdruck / Max. 6 bar
• Anschluß ¾ "

DINO-Umkehrmembrane (8 x)
• Gehäuse aus VA (Edelstahl) - wahlweise GFK (Kostengleichheit) doppelwandig für auswechselbare Filterkerzen 10“,
• Composite WWD 2/85 m 4 / Trinkwasser mit Druckmanometer zur Überwachung des Vordruckes (Steuerung),
• Testdruck 91 bar, 100 bar belastbar, Ein- und Ausgang mit ¾“ Außengewinde
• Rückhaltequote
• NaCI 99,5 %
• MgCI 99,8 %
• CaCI 99,7 %
• MgSO 4 99,9 %
• NaSO 4 99,9 %
• Bakterien 99,0 %
• Partikel 99,0 %
• Pyrogene 99,0 %
• Anlage wird chlorfrei betrieben

DINO-Filterkerze (je 2x)
• 1 Kombikerze mit Porenweite 20 µm zur Partikelfiltration in DINO-Filtergehäuse ,
• Durchflußleistung 575 l/h,
• Druckverlust 0,2 bar, Kunststoffglocke
• 1 Kombikerze mit Porenweite 5 µm zur Partikelfiltration in DINO-Filtergehäuse ,
• Durchflußleistung 575 l/h,
• Druckverlust 0,2 bar, Kunststoffglocke

DINO-Pumpe/Motor 2000 (4x)
• Kompakte mehrstufige vertikale Kreiselpumpe aus VE-Wasser-beständigen Materialien, zur Förderung von Reinwasser im Kreislauf. Normalsaugende Pumpe in Inline-Ausführung mit mechanischer Gleitringwellenabdichtung, mit angeflanschtem
Motor
• Förderleistung: 2.000 l/h bei 1,5 bar
• Mediumstemperatur: -15° C. bis 120° C.
• Leistungsaufnahme: 0,37 kW, 240 V 1N~ 50/60Hz
• Anschlüsse: R 1 ¼“

DINO-Vorratstank
• Zur Bevorratung von Reinstwasser aus Werkstoff PE Polyethylen, blau, mit Randverstärkung,
• Deckel aus VA, dichtschließend abschließbar, Inhalt: ca. 300 Liter

DINO-Steuerung
• vollautomatische elektronische Steuerung, Sicherheitsüberwachung bei Druckabfall bzw. Wassermangel im Speisewassereingang, Hauptschalter, Stop-Funktion, Einschaltverzögerung (15 Sekunden),
• Vorfilterüberwachung,
• Startautomatik nach Druckabfall bzw. Wassermangel,
• Anzeigen für:
• Netz ein
• Pumpe/Betrieb
• Spülen/Option
• Tank voll
• Störung
• Leitfähigkeitsmessung / Digitalanzeige
• Grenzwertanzeige
• Niveauschaltung für Wassertank / Oberer und unterer Grenzwertgeber
• Spültaste/Option
• 2 Druckmanometer

• Hygieneprophylaxe Oxiultra 27, abschaltbar
• Membran-Kolben-Dosierpumpe elektronisch gesteuert,
• elektromotorisch betriebene Membran-Kolben-Dosierpumpe mit Vorförderung , Sauglanze,
• präzise Dosiergenauigkeit, Kleinstmengendosierung, hohe Reproduzierbarkeit, selbstansaugend
• 20 l Oxiultra 27, Verbrauchsmittel - als Erstausstattung im Einmalkanister

Wesentliche Komponenten der Wasseraufbereitungsanlage:
• Speisewassereingang mit
Sicherheitsüberwachung bei Druckabfall bzw. Wassermangel
• zweistufige Vorenthärtung
• Druckerhöhungspumpe 4x
• Drehschieberpumpe
• Umkehr-Osmose-Modul 8x
• Konzentratrückführung
Automatische Überspüleinrichtung

Technische Daten STIELOW-Wasseraufbereitungsanlage DINO 1000 OX Hygiene-safe:
• Permeatleistung: ca. 1.000 l/h (1) (1) Trinkwassertemperatur: 20° C.
• Rohwasserbedarf (WCF 75%): ca. 1.333 l/h Realleistung nach 2 Betriebsjahren
• (Einhaltung der Wartungsintervalle
• vorausgesetzt)
• Arbeitsdruck: 12 - 15 bar
• Permeatdruck: max. 2 bar
• Membranrückhaltequoten: 99,0 - 99,9 %
• WCF-Rate (werksseitig): 75 %
• WCF-Rate (einstellbar): 25 - 75 %
• Speisewasserqualität: Weichwasser (Empfehlung 0° dH)

• Grenzwerte Einspeisewasser
• Summe Erdalkalien < 0,1° dH Kieselsäure < 15 mg/l
• Eisen < 0,01 mg/l Mangan/Clor < 0,01 mg/l
• Barium < 5 ppb Chlor < 0,01 mg/l
• Verblockungsindex < 3 zul. pH-Wert 4 - 11
• (SDI-Silt Density Index)

• Speisewasservordruck: > 3,5 bar (Fließdruck)
• Speisewasservolumenstrom: > 1.333 l/h
• Speisewassertemperatur: max. 30° C.
• Anschlußspannung: 240 V 1N~ 50/60Hz
• Steuerspannung: 24 V
• Anschlüsse: R ¾ “
• Verrohrung: Polyethylen/Polypropylen

• Gemäß DVGW-Vorgabe ist bauseitig ein Rohrnetztrenner zu installieren.

Bauseitige Leistungen:
• Gestellung eines Gerüstes oder einer Hubarbeitsbühne ab 4 m Raumhöhe
• Ausführung aller erforderlichen Mauerdurchbrüche.
• Stromanschluß 400 V 3N ~ 50/60Hz
• Stromanschluß 230 V 3N ~ 50/60Hz je Regler
• Trinkwasserzulauf ¾"
• Abwasseranschluß DN 50

• Für den Betrieb der Wasseraufbereitungsanlage ist ein Wasserfließdruck von mindestens 3,5 bar zwingend erforderlich.
• Fällt der Druck unter 3,5 bar ab, kann die zu erheblichen Beschädigungen führen, für die eine Garantie dann ausgeschlossen ist.

 

Ähnliche Artikel

 
DINO 500

17.986,85 € *

 
DINO 250

13.092,38 € *

 
MACH 2050c

2.897,13 € *

DINO 250

13.092,38 € *

 
 

Zuletzt angesehen